Küchenbauer

Ihre neue Traumküche

Finden Sie jetzt einen qualifizierten Partner!

Gründe für eine

neue Küche

Irgendwann ist es soweit: Die alte Küche ist zu alt oder genügt den Ansprüchen nicht mehr. Manchmal macht aber auch ein Umzug den Kauf einer neuen Küche nötig. Und hier die richtige Auswahl zu treffen, ist gar nicht so einfach. Schließlich soll die Küche so geplant sein, dass ihr euch darin wohlfühlt und gut arbeiten könnt.

Qualität und Funktionalität müssen passen. Eine gute Beratung ist daher besonders wichtig. Diese anspruchsvolle Aufgabe solltet ihr den Profis im Küchenstudio überlassen.

Warum? Ihr spart Euch Zeit, Frust und eine Menge Ärger.

Planung und Umsetzung

Schritt für Schritt

Der Besuch eines Küchenstudios wird von vielen Menschen mit der Planung einer neuen Küche gleichgesetzt. Was viele nicht wissen: tatsächlich gehört es zum Standard-Leistungsangebot eines professionellen Studios, Renovierungsarbeiten und Umbauten vorzunehmen.

Die Küchenrenovierung umfasst das Austauschen der Elektrogeräte ebenso wie das Abschleifen der Arbeitsplatte, das anteilige Planen einer neuen Dunstabzugshaube oder gar das Durchbrechen von Trennwänden zur Öffnung des Raumes. Bestehende Räumlichkeiten werden bei der Küchenrenovierung generalüberholt oder anteilig erneuert.

Dem Küchenstudio kommt hier das enge Verhältnis zu Gewerken aus der Region Oldenburg, Weser-Ems und Bremen zugute, mit denen die Planer in der Regel seit vielen Jahren zusammen arbeiten. Maler, Lackierer, Elektriker, Fliesenleger und Schreiner können so aufeinander abgestimmt werden und kennen den Planungsstil des Studios, um Entwürfe maßstabsgetreu umzusetzen.

Das kostet eine neue Küche:

Wie teuer ist eine neue Küche?

Abhängig von Ihren Bedürfnissen

Damit müssen Sie rechnen:

Wie hoch die Kosten für eine Küche sind, wird von vielen Faktoren beeinflusst. Schon verschiedene Küchenmodelle einzelner Hersteller, etwa Nobilia oder Poggenpohl, können im Preis stark variieren. Angebote für mittelgroße Küchen für Privathaushalte gibt es schon ab 2.000 Euro, nach oben gibt es kaum Grenzen.

Desweiteren von der Größe der Küche: Wenn Sie eine einzeilige Küche bestellen, ist das in der Regel kostengünstiger, als wenn Sie einen Raum komplett mit Küchenmöbeln, Kochinsel und Geräten ausstatten.Den Materialien, denn Furnier ist eine vergleichsweise kostengünstige Variante, Küchen aus Massivholz können schon rund 10.000 Euro kosten. Die Qualität der elektrischen Geräte: Hier sollten Sie nicht am falschen Ende sparen, denn die Investition in energieeffiziente, hochwertige Geräte mit einer Energieeffizienzklasse von A+ bis A+++ lohnt sich auf lange Sicht.

Hinzu kommen natürlich auch die Kosten der anderen Handwerksunternehmen, die je nach Aufwand auch zu Buche schlagen.